Kinderschutzbund Wiesloch Logo
Kinderschutzbund Wiesloch PlatzhalterKinderschutzbund Wiesloch spnden
06222 305 395 - 0

 

 

Der Elternratgeber in CoronaZeiten, herausgegeben von der AGJ Freiburg, enthält wertvolle Informationen im Umgang mit Ihren Kindern nicht nur aber gerade in der aktuellen Situation.  Vielleicht kann er Ihnen eine Stütze sein.

Weitere hilfreiche Telefonnummern in Krisenzeiten:

Frauennotruf Heidelberg weiter erreichbar

Frauen und Mädchen ab 14 Jahren, die sexualisierte Gewalt erleben mussten oder noch erleben, sowie Menschen, die Betroffene unterstützen wollen, können sich anonym und kostenlos an den Frauennotruf wenden. Aus Solidarität, Respekt und Fairness allen gegenüber, die vom Coronavirus lebensbedrohlich betroffen sein können, finden derzeit keine persönlichen Beratungen statt. Die Beraterinnen sind jedoch täglich telefonisch unter der Rufnummer 06221/18 36 43 zu folgenden Sprechzeiten erreichbar:

Montag:             10:00 – 12:00 Uhr
Dienstag:           14:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch:          10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag:      14:00 – 16:00 Uhr
Freitag:              10:00 – 12:00 Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten kann eine Nachricht auf dem AB hinterlassen werden, die Beraterinnen rufen zeitnah zurück.  Auch per email ist eine Kontaktaufnahme möglich unter info@frauennotruf-heidelberg.de.

Weitere und z. T. bundesweite Hilfestellen

Bundesweites Hilfetelefon für von Gewalt betroffene Frauen: 08000 116 016 (täglich 24 Stunden).

Hilfetelefon bei sexuellem Missbrauch für Erwachsene und Jugendliche: 0800 22 55 530 (Mo, Mi, Fr 9:00 – 14:00 Uhr, Di, Do 15:00 – 20:00 Uhr)

Auch der Deutsche Präventionstag hat eine Übersicht über Notfallkontakte in Corona-Zeiten erstellt: https://www.praeventionstag.de/nano.cms/notfallkontakte