27.07.2022 Boule-Turnier zugunsten des Kinderschutzbundes Wiesloch

Das traditionelle Benefiz-Turnier zugunsten des Kinderschutzbundes wurde in diesem Jahr zum 10. Mal ausgetragen. Seit 2012 treffen sich Mitarbeiter*innen von der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft Wiesloch mbH, Sparkasse Heidelberg, Firma dacuro GmbH aus Walldorf und dem Kinderschutzbund jährlich zu einem sportlichen Wettkampf. Nachdem sich die Unternehmen in den vergangenen Jahren bereits im Basketball-, Boule- und Volleyballspiel gemessen haben, wurde dieses Jahr wieder ein Boule-Turnier ausgetragen.

Wie bereits im vergangenen Jahr, stellten die Boule Freunde Wiesloch e.V. ihre Anlage am Schwimmbad für die Begegnung zur Verfügung. „Wir freuen uns immer, wenn wir Gäste auf dem Gelände haben“, so Herbert Gressler (1. Vorsitzender der Boule Freunde). Die Anlage ist so hervorragend ausgestattet, dass die Einladung von der Organisatorin der Veranstaltung, Elke Jödicke (Päd. Leiterin) gerne angenommen wurde.

In seiner Eröffnungsrede dankte auch Bernd Wiedemann (Schatzmeister und Mitglied des Vorstands des DKSB) den Boule-Freunden Wiesloch für diese tolle Möglichkeit und sportliche Geste.

Schiedsrichter Jürgen Kühne, Boule-Freunde Wiesloch, informierte über die Regeln und schon konnte es losgehen. Die Mannschaften waren mit viel Spaß, aber auch Ehrgeiz dabei. Das Turnier wurde in der Variante „Triplette“ gespielt, bei der zwei Teams mit jeweils 3 Spielern eine Partie austragen. Jeder Spieler hat 2 Kugeln, somit jede Mannschaft insgesamt 6 Kugeln. Gespielt wurde solange bis eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hat, bzw. längstens 30 Minuten Spielzeit. Nach jeder Runde wurde gemessen und oft auch diskutiert, welche Kugel nun doch dem „Schweinchen“ am nächsten war und oft wurde das Maßband bemüht.

Das Endspiel zwischen den Mannschaften der Sparkasse Heidelberg und den Kinderschutzbund war spannend bis zum Schluss. Nachdem die Sparkasse mit 7 Punkten führte, starteten die Spieler des Kinderschutzbundes zu einer Aufholjagd und siegten knapp mit 13:12 Punkten. Da die Wander-Trophäe, den blauen Pappmaché Elefanten, gleichzeitig Symbol für das Gütesiegel des Kinderhauses, nicht im Kinderschutzbund verweilen sollte, wurde er unter den teilnehmenden Mannschaften verlost. Nun darf der BLAUE ELEFANT ein Jahr in den Räumen der Firma dacuro verbringen.

Die Startgebühr der Mannschaften von je 400 € wird in diesem Jahr für Anschaffungen im „Erlebnisgarten“ verwendet.

Wiesloch. Kinderschutzbund. Sponsoren Boule Turnier. 27.07.2022 – Jan A. Pfeifer – 0172-6290959

Wiesloch. Kinderschutzbund. Sponsoren Boule Turnier. 27.07.2022 – Jan A. Pfeifer – 0172-6290959

Wiesloch. Kinderschutzbund. Sponsoren Boule Turnier. 27.07.2022 – Jan A. Pfeifer – 0172-6290959