Kinderschutzbund Wiesloch Logo
Kinderschutzbund Wiesloch PlatzhalterKinderschutzbund Wiesloch spnden
06222 305 395 - 0

19.04.2017 Zusatzqualifikation: Internationales Zertifikat zum Marte Meo Practition

Marte Meo (aus dem lateinischen abgeleitet) bedeutet „etwas aus eigener Kraft“ zu erreichen. Es ist eine ressourcenorientierte Entwicklungsmethode, die in jedem Bereich eingesetzt werden kann, in dem sich Menschen begegnen, handeln oder kommunizieren.

Bei der von der Holländerin Maria Aarts entwickelten Methode werden durch konkrete Kommunikationselemente gezielte Entwicklungsprozesse bei Kindern, Eltern und pädagogischen Fachkräften möglich.

Das Marte Meo Konzept zeichnet sich durch gute Verständlichkeit, leichte Umsetzbarkeit und anhaltende Wirksamkeit aus. Es bezieht sich auf die Basiselemente der Kommunikation. Die Methode ist alltagsbegleitend und leicht im Alltag zu integrieren, so dass keine besonderen Situationen geschaffen werden müssen. Nachdem die grundlegenden Informationen zu Marte Meo bereits in der Ausbildung vermittelt wurden, geht es bei den nächsten vier Fortbildungstagen darum, die Tageseltern zu befähigen, die Prinzipien der Methode in die eigene tägliche pädagogische Arbeit zu integrieren. Sie lernen eigene entwicklungsunterstützende Handlungs- und Kommunikationsmöglichkeiten besser zu erkennen und bewusster anzuwenden sowie kindliches Verhalten genauer zu reflektieren und es besser zu verstehen.

Dafür werden Situationen aus ihrem Alltag auf Video aufgenommen, analysiert und im Einzelnen besprochen, um zu zeigen was sie in der Begleitung des Kindes wann tun können und wozu es gut bzw. sinnvoll ist, um neue Entwicklungs- und Lernprozesse bei den Kindern zu aktivieren.

Eine Voraussetzung zum Erwerb des Internationalen Zertifikats zum Marte Meo Practioner sind Videoclips aus dem eigenen Arbeitsfeld, die die Tageseltern zu jedem Fortbildungstag mitbringen. Während alle Elemente der Marte Meo Methode im Rahmen des Fortbildungsangebotes konkretisiert und bearbeitet werden, hat jeder Fortbildungstag einen zusätzlichen inhaltlichen Schwerpunkt:

  • Die Marte Meo-Kommunikationsprizipien
  • Anschluss finden: Initiativen des Kindes wahrnehmen, folgen und benennen
  • Positives Leiten – sich Vorhersehbar machen
  • Soziale Aufmerksamkeit und Kontaktaufnahme

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Bitte wenden Sie sich an Frau Susanne Pfeifer-Voigt , Abteilung Tageseltern, Tel. 06222 / 305 395 – 5 für offene Fragen und Kursbeginn.

Wir freuen uns von Ihnen  zuhören 🙂