01.08.22 Videos und Materialien „Flucht und Trauma“

Neues vom Landesbeirat für Armutsbekämpfung und Prävention BW.
Videos und Materialien „Flucht und Trauma“

Die Aufzeichnung des Livestreams „Flucht und Trauma – was können El-tern tun?“ steht auf der Homepage des Landesbeirates für Armutsbe-kämpfung und Prävention BW in deutscher, russischer und ukrainischer Sprache zur Verfügung.
Frau Kuznietsova, Herr Prof. Fegert und Herr Dr. Sachser von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie am Universitätsklini-kum Ulm sowie Frau Dixius von der Kindertraumaambulanz der SHG Kli-niken im Saarland informieren über Traumareaktionen bei Kindern und Jugendlichen und Möglichkeiten, wie Kinder nach traumatischen Erfah-rungen unterstützt werden können und beantworten Fragen von Eltern. Zudem wird über Anlaufstellen für Eltern und Kinder in Baden-Württem-berg informiert.
Ergänzend stehen weiterführende Informationsmaterialien für Eltern – auch nutzbar für Fachkräfte und Ehrenamtliche, die mit betroffenen Kin-dern und Jugendlichen arbeiten – sowie eine Übersicht über Anlaufstellen und Links zu weiterführenden Materialien in deutscher, russischer und ukrainischer Sprache zur Verfügung. Die Übersetzung der Übersicht in weitere Sprachen ist geplant. Hier finden Sie das Video und die Materia-lien.